#Verkehr

Begrenzungspflöcke im Stadtpark/Schönauerweg

Verkehrsbehindernd und nicht beruhigend

Silvia W. vor 1 Jahr

Der Sinn der Begrenzungspflöcke entlang des Stadtparkes/Schönauerweg erschließt sich mir nicht. Es wurde zwar inzwischen ein Halte-und Parkverbot auf dieser Seite erlassen, was lediglich dazu führt, dass die Autos am gegenüberliegenden Straßenrand parken. Es verbleibt somit lediglich ein Fahrstreifen und bei Hochbetrieb im Park oft über mehrere hundert Meter keine Ausweichmöglichkeit auf der in beiden Richtungen befahrbaren Straße.(Schönauerweg ab Kreuzung Ahornweg bis R.-Billingerweg)

Sosehr ich den Akivitypark schätze, wurde offenbar vergessen, für die vielen Besucher, die mit dem Auto anreisen, eine ortsnahe Parkmöglichkeit zu schaffen und entsprechend zu beschildern.

Hier ist deine Idee zu finden

Abstimmung