Ehrlich gemeinte Bürgerbeteiligung

Einbeziehung aller Anrainer*innen / Bürger*innen

Bernhard K. vor 1 Jahr

Zur Straßengestaltung nach Grabungsarbeiten in der Rudolf-Wilflingseder-Straße gibt es eine Initiative von Anrainer*innen zur Neugestaltung durch einen Bürgerbeteilungsprozess. Die Stadt Ried begrüßt das formal, real wird von der Stadt dann aber lediglich informiert und entlang der Bedürfnisse weniger lauteren Anrainer*innengruppe geplant und umgesetzt. Es erfolgt keine Einbindung aller Anrainer*innen.


Idee: Es sollte ein Prozess zur Bürgerbeteiligung in der Stadt Ried etabliert und fix in der Stadtpolitik verankert werden, damit das der Standard für Gestaltungsprozesse in Ried wird. Ehrliche Bürgerbeteiligung meint Beteiligung und Einbeziehung aller Anrainer*innen / Bürger*innen.

Abstimmung